Oberflächenbehandlung

Unsere Produkte werden im Allgemeinen mit einer finalen Oberflächenbehandlung geliefert. Dies kann auf zwei Arten geschehen : 

- Ohne etwas auf das Originalmaterial hinzuzufügen, mit Prozessen wie: chemisch-mechanisches Polieren (=CMP), Kugelstrahlen, Beizen oder Polieren. Das Ziel dieser Operation ist es, die Oberfläche der Teile homogen bezüglich von Unebenheiten zu gestalten.

- Mit Hinzufügen auf die Oberfläche, um den Aspekt, die Farbe oder die technischen Eigenschaften der Teile zu verändern (elektrische Leitfähigkeit, Korrosionswiderstand usw. …).

 

Behandlungen Ziele Wählbare Metalle Kommentar
Polieren Glänzender Aspekt Messing, Kupfer, Aluminium, Zamak  
Verchromen Ausstellungsteile  Messing, Aluminium, Zamak  
Vernickeln Ausstellungsteile Messing, Aluminium, Zamak  
Verzinnen Conduction electrique Messing, Kupfer, Aluminium  
Argenture Conduction électrique Messing, Kupfer, Aluminium  
Vergolden Schutz, Luxus Laiton, zamak Nach dem Polieren
Verkupfern Conduction électrique Zamak  
Mit Messing beschichten Zierteile und Teile für Korrosionsschutz Zamak  
Zingage et bichromatage Korrosionsschutz  Zamak  
Eloxieren Zierteile und Teile für Korrosionsschutz Nur Gesenkschmiedealuminium Das Eloxieren von Gussteilen mit Aluminiumlegierungen ist realisierbar in Legierungen, bei denen der Anteil von Si kleiner ist als 4 %.
Epoxy-Beschichtung Pièces d'aspect Messing, Aluminium, Zamak Risiko von Entgasung bei Teilen aus Zamak

Drucken E-Mail